Erfahrungsbericht unserer Bhutanreise

Erfahrungsbericht unserer Bhutanreise vom 8.4.- 5.5.2016 mit der Merak Sakten Trekking Tour in Ostbhutan & Klosterfeste in Zentralbhutan

Liebes berghorizonte Team,

Alles hat alles auf dem Trekking und der Rundreise super geklappt – auch unser Aufenthalt und Transfer in Delhi. Unsere Erwartungen an Bhutan wurden auch diesmal wieder voll erfüllt.

Wir möchten uns sehr herzlich bei Ihnen für die hervorragende Organisation unserer schönen Bhutanreise und Trekkingtour bedanken und einen kleinen Erfahrungsbericht zusammenfassen.

Unser Dank geht natürlich auch an das Team in Bhutan, die sehr auf unsere individuellen Wünsche eingegangen ist. Da es bereits unsere dritte Bhutanreise war, haben wir viele schöne Klöster, die wir bisher noch nicht kannten, besucht und erwandert. (z.B. Wanderung zum Dodedrak Kloster und Cheri Gompa usw.) Alle Wünsche wurden zu unserer vollsten Zufriedenheit erfüllt.

Die Klosterfeste in Domkhar und Ura im Bumthang Tal waren tolle Erlebnisse. Wir verbrachten viele Stunden inmitten der Dorfbewohner. Wir haben viele Kontakte zu den Erwachsenen und Kindern herstellen können. Ihre Fröhlichkeit, ihre Offenheit und Neugier hat uns sehr gefallen.

Ein weiteres Highlight war der Merak Sakten Trek in Ostbhutan. Nicht nur die Begegnungen mit den Brokpas waren sehr beeindruckend, sondern auch die unglaubliche Natur mit den riesigen zu der Zeit blühenden Rhododendron, den Magnolien Bäumen, den vielen blühenden Planzen und Orchideen und mit den vielen Vögeln und Schmetterlingen, die unser Guide Pema alle mit Namen kannte. Wir waren mit einer ganz tollen Begleitmannschaft unterwegs,  Nono (unser Koch), Rinchen (sein immer fröhlicher Helfer), die Pferdemänner Lam und sein Sohn Dochang haben uns sehr gut betreut und verpflegt.

Unser Fahrer Kencho, der uns ebenfalls auf dem Trek begleitet hat, hat uns immer sicher über die oft nicht einfachen Strassen Bhutans gefahren und war uns zum Schluß ein echter Freund. Wir hatten alle zusammen viel Spaß miteinander und haben viel gelacht.

Am Ende der Reise gab es noch eine Überraschung für uns – berghorizonte ermöglichte uns am letzten Tag unseres Aufenthaltes die Teilnahme am Peling Tsechu zu Ehren des kleinen Prinzen in Thimpu.

Es war wirklich alles perfekt, der Reiseverlauf, der Guide, der Fahrer, die Trekkingmannschaft, die Unterkünfte. Besonders der Aufenthalt im Bongde-Goma-Resort in Paro hat uns gut gefallen und wir finden die Idee,die Ausbildung junger Bhutanesen im Hotelfach  zu unterstützen, sehr gut.

Auch diese Bhutanreise zählt zu einer unserer schönsten Reisen und Reiseerfahrungen, die wir bisher unternommen haben und wir kommen gerne noch einmal wieder.

Vielen Dank und viele liebe Grüße

Christine und Hajo

Hier gehts zu unseren Bhutan Reisen & Trekking Touren

Unser erfahrenes Bhutan Reiseteam kümmert sich um alle Ihre Wünsche!

Unser erfahrenes Bhutan Reiseteam kümmert sich um alle Ihre Wünsche!

By | 2017-10-11T16:32:23+00:00 13 Juni 2016|Gästebuch, News, Reiseberichte|0 Kommentare