Nepal Trekking – „Um den heiligen Manaslu“

Der Manaslu Trek verläuft abseits der haupttouristischen Routen Nepals – durch beeindruckende Landschaften mit wilden Flussläufen und tiefen Schluchten. Die Vegetation auf der Reise ist hochalpin bis subtropisch. Zu den Höhepunkten des Manaslu Treks gehören die Sicht auf den spektakulären Eisriesen Manaslu (8163 Meter) und die Überschreitung des Larkya-La-Passes (5110 Meter) mit dem gewaltigen Panorama der Annapurna-Kette. Eine Nepal Reise der Extraklasse!

Highlights:

  • Neue und einsame Trekkingreise rund um den 8163m hohen Manaslu
  • 12 Tage moderat- bis anspruchsvolles Nepal Trekking
  • Optimale, medizinisch angepasste Höhenanpassung (Akklimatisierung)
  • Manaslu Base Camp mit Panoramasicht
  • Passüberschreitung des schönsten Passes in Nepal: Larke Pass (5.110m)
  • Lodge zu Lodge (kein Zelt) & Vollverpflegung
  • 5* Hotel in Kathmandu
  • Panorama auf den Eisriesen Manaslu und vielen anderen Himalayariesen
  • Erfahrene einheimische Sherpa-Guides
  • Trekking vorbei an einsamen Dörfern und Klöstern

Termine 2013:

 03.10. – 18.10.2013
18.10. – 02.11.2013


Termine 2014:

05.04. – 20.04.2014
12.04. – 27.04.2014
19.04. – 04.05.2014

04.10. – 19.10.2014
11.10. – 26.10.2014
25.11. – 09.11.2014


Als individuelle Privatreise ab 2 Personen zum Wunschtermin mit täglicher Anreise und garantierter Durchführung möglich! Sprechen Sie uns auf Ihren gewünschten Reiseplan an.

Schwierigkeitsbewertung:

  • Anspruchsvolle Trekkingtour
  • Übernachtung in sehr einfachen und sauberen Lodges bei lokalen Familien (Komfortverzicht!!!)
  • Durchschnittl. Höhenmeter pro Tag: 500m-1800m
  • Wanderungen mit Tagesrucksack 5-7 Stunden bei der Passüberschreitung bis 10 Std.!
  • Durchschnittl. Höhe: 1500m-4000m
  • Max. Höhe: 5.110m
  • Max. Schlafhöhe: 4.450m

Charakter:
Auf den Spuren der Tibeter geht es auf alten Handelswegen in das Land des Manaslus. Sie wandern von Lodge zu Lodge um den Manaslu mit einheimischen, erfahrenen Sherpa-Guides. Die Trekkingtour um den 8163m hohen Manaslu ist seit ca. 2 Jahren als Lodge zu Lodge Tour durchführbar. Geprägt von Einsamkeit, ethnische Minderheiten und fern der üblichen Touristenroute durchwandern Sie fast alle Klimazonen, vom Dschungel bis über den 5110m hohen Larke Pass im ewigen Eis. Die ersten Tage steigen Sie langsam durch eine gewaltige Schlucht ins Hochtal nach Samagoan auf. Dort können Sie sich an die Höhe gut anpassen und am Fuße des Manaslus eine Tageswanderung unternehmen. Die Passüberquerung des Larke Pass bis auf 5110m kann je nach Verhältnissen anspruchsvoll sein und erfordert eine gute Kondition. Die Lodges sind einfach, sauber und werden von einheimischen Familien geführt. Alles in allem ist die Manaslu Runde mit die schönste und beeindruckendste Trekkingtour in Nepal. Die Tour ist auch um 1-3 Trekkingtage verlängerbar…

Beste Reisezeit:
September – November und März – Mai.
In diesen Monaten sind die Berge oft frei von Wolken und die Bergsicht ist nahezu perfekt. Die Nächte sind oft kühl und ab 3000m kann es auch schon mal minus 5 Grad geben. Die Sonne ist tagsüber sehr intensiv und die gefühlten Temperaturen sind dann sehr angenehm. Der Sommer bringt den Monsun und die Regenzeit.

Voraussetzungen:

Technisch moderates-anspruchsvolles Trekking. Sie sollten ein gesunder, ausdauernder, geübter und trittsicherer Bergwanderer sein. Wanderungen zwischen 4-10 Stunden sollten ohne Probleme machbar sein. Auch etwaige Wetterumschwünge mit Schnee und Regen sollten Sie nicht aus der Ruhe bringen. Ein sportmedizinischer Check sollte vor der Reise im eigenen Interesse Pflicht sein. Auch ein gesunder Organismus darf keinesfalls durch zu rasches Gehen überbeansprucht werden. Langsames und konstantes Gehen ist sehr wichtig, besonders am Anfang der Tour, wenn sich Ihr Organismus auf das veränderte Klima, sowie die Schlaf- und Essgewohnheiten einstellen muss. Eine Portion Komfortversicht gehört auch dazu. Durch die überdurchschnittliche Höhe des Trekkings kann es auch zur Höhenkrankheit kommen, hier ist ein sofortiger Abstieg in tiefere Regionen lebensnotwendig. Trinken Sie 4-6 Liter am Tag. Eine detaillierte Ausrüstungsliste sowie weitere Infos zur Reise bekommen Sie bei Interesse zugesendet.

Die Manaslu-Runde kann als kurze (vier bis sechs Stunden Gehzeit pro Tag) oder lange Version (fünf bis acht Stunden täglich) in den Monaten September bis November und März bis Mai bei täglicher Anreise gebucht werden. Kostenpunkt: zweiwöchige Reise mit zwölftägigem Manaslu Circuit Trek inkl. Vollverpflegung, Fünf-Sterne-Hotel in Kathmandu, Überlandfahrten, Guide, Porter, Permits und Lodges ab 1.430 Euro pro Person.

Info: Tel. +49(0)661/250 26 30, Nepal Manaslu Trekking: https://www.berghorizonte.de

By | 2013-08-14T20:14:02+00:00 8 August 2013|News|0 Kommentare