Bhutan – Sichtung eines Red Panda

Hallo Frau Sedlatzek, hallo Herr Schubert,

hier kommt ein kurzes Feedback zu unserer Bhutan Reise mit ein paar Fotos u.a. mit dem Roten Bandabär (Red Panda).

Wir waren mehr als zufrieden mit Ihrer Organisation und Vorbereitung der Bhutan Reise. Mit unserem Führer Tashi Wangchuk und dem Fahrer Sonam hatten wir zwei sehr freundliche und kompetente Begleiter an unserer Seite, die jederzeit gern auf unsere Wünsche eingegangen sind.

Die Hotels und Lodges haben uns alle sehr gut gefallen, allen voran die Dhumra Farm mit dem fantastischen Ausblick auf das Tal und den Punakha Dzong. Aber auch die Lingkhar Logde in Trashigang (Ostbhutan), die Rincheling Lodge in Jakar (Bumthang) und natürlich das Naksel Hotel in Paro mit Aussicht auf den Jomolhari und das Tigernest waren wunderschön.

Die zweite Novemberhälfte und auch der Dezember sind eine ideale Reisezeit, wir hatten fast immer schönstes Wetter und konnten unsere Wanderungen und Fahrten sehr genießen.

Besonderes Glück in Bhutan hatten wir auf der Straße kurz vor Trongsa, als ein Roter Panda unseren Weg kreuzte!

So kamen wir mit sehr schönen Erinnerungen aus Bhutan zurück und möchten Ihnen danken für die wunderbare Reise-Erfahrung, die wir machen durften. Danke für alles an das gesamte berghorizonte Team…

Herzliche Grüße

Astrid und Hans-Jürgen O.

By |2019-03-11T13:09:36+02:0011 März 2019|Gästebuch|0 Kommentare